IMG-20170729-WA0059

Waldbrand in Wolfshoferamt

Bezirksübergreifender Einsatz in der Nachbargemeinde.

In den späten Nachmittagsstunden, wurde die Feuerwehr Zitternberg, gemeinsam mit der Feuerwehr Gars am Kamp, in den benachbarten Bezirk Krems Land mit dem Einsatzstichwort „Waldbrand“ und der Alarmstufe B2 alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung konnte die FF Zitternberg mit allen drei Einsatzfahrzeugen sowie dem Tragkraftspritzenanhänger ausrücken.

Am Einsatzort angekommen, waren die Feuerwehren des Bezirkes Krems bereits im Einsatz und wurden durch die beiden Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Zitternberg und Gars zusätzlich unterstützt. Eine Strohtriste ist in Brand geraten, breitete sich rasch auf einen Holzlagerplatz aus und begann bereits sich auf den Wald auszubreiten.
Ein Atemschutztrupp, der sich bei der Anfahrt bereits ausgerüstet hatte, wurde nicht benötigt, verblieb aber in Reserve.

Während vom Einsatzleiter die Entscheidung getroffen wurde, das Stroh kontrolliert abbrennen zu lassen, dehnte sich der Löschangriff auf den Lagerplatz und den Wald aus.

Gegen 19.00 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Zitternberg beendet, die Löscharbeiten dauerten aber zu diesem Zeitpunkt noch an.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Wolfshoferamt, St. Leonhard am Hornerwald, Wilhalm, Gföhl, Jaidhof und Eisengraben aus dem Bezirk Krems sowie die Feuerwehren Zitternberg und Gars am Kamp aus dem Bezirk Horn.