Dienstbesprechung

Weichen für das Jahr 2020 gestellt.

Am Freitag, den 8. November fand im Feuerwehrhaus Zitternberg eine Dienstbesprechung statt, in welcher die Tätigkeiten für das Jahr 2020 geplant wurden.
Wichtige Punkte der Besprechung waren unter anderem der Ausbildungsplan 2020 bzw. der Ankauf oder der zeitlich bedingte Austausch dringend benötigter Gerätschaften wie Druckschläuche, Erste-Hilfe-Ausrüstung sowie der drei Atemschutzgeräte aus dem Tanklöschfahrzeug.

Den Großteil der Besprechung nahm die Umgestaltung des Dienstpostenplanes ab dem Jahr 2020 in Anspruch da es mit der nächsten Mitgliederversammlung eine Änderung im Feuerwehrkommando sowie bei den Positionen der Sachbearbeiter geben wird.

Im Anschluss an die Besprechung wurde Probefeuerwehrmann Bernhard Judmann, der wie bereits berichtet seine Basisausbildung mehr als erfolgreich abschließen konnte, ein neuer Feuerwehrhelm der Type MSA Gallet F1 aus den Händen des Feuerwehrkommandanten übergeben.